Michael Mügge neuer stellvertretender Leiter der FED-Regionalgruppe Hannover

Michael Mügge, Viscom AG, Volker Spitzer, WABCO Development GmbH
Michael Mügge, Viscom AG, Volker Spitzer, WABCO Development GmbH

Hannover, Juni 2013

Michael Mügge, Vertriebsingenieur bei Viscom, ist neuer stellvertretender Leiter der Regionalgruppe Hannover des Fachverbands Elektronik-Design e. V. (FED). Die Regionalgruppe wird geleitet von Ruud Wilms von der GED Gesellschaft für Elektronik und Design mbH. Er folgt Volker Spitzer von WABCO nach, der sich aus persönlichen Gründen aus diesem Ehrenamt zurückzieht, dem FED jedoch weiterhin als persönliches Mitglied erhalten bleibt. Die Wahl fand am 5. Juni beim FED-Regionalgruppentreffen bei der GED GmbH in Hannover statt.

Michael Mügge wird die FED-Mitglieder der Region im Beirat des FED e. V. vertreten sowie FED-Regionalgruppentreffen organisieren und moderieren. Besonders am Herzen liegt ihm die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses in der Elektronikindustrie. „Es besteht bereits eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem FED und der Berufsbildenden Schule für Metalltechnik und Elektrotechnik (BBS-ME) in Hannover", sagt Michael Mügge. „Künftig möchten wir junge Fachkräfte und Berufseinsteiger noch enger in den FED einbinden, um sie mit spannenden Themen zu begeistern, zum Beispiel automatischen Inspektionslösungen und anspruchsvollen Entwicklungsprojekten."

Von Viscom erhält Michael Mügge volle Unterstützung: „Als Europas führender Hersteller von Systemen für optische Inspektion und Röntgenprüfung bringen wir viel Fachwissen in den FED ein und profitieren zugleich vom Erfahrungsaustausch mit anderen Elektronik-Unternehmen", sagt Volker Pape, Vorstand Vertrieb, internationales Geschäft und Unternehmensentwicklung bei Viscom. „Unser Engagement hilft uns, permanent auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben und optimale Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln."

Zur optimalen Darstellung der Webseite muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.