Historie

2016 - 2006

2016

Viscom präsentiert die neuen Röntgeninspektionssysteme auf der NEPCON South China in Shenzhen

Technologie-Forum in den Räumlichkeiten des neu erbauten Viscom-Gebäudes in der Carl-Buderus-Straße 6

2015

Viscom TrueYield – die einzigartigeToolbox für vernetzte Optimierung der Inspektionsqualität und des Gesamtprozesses

Das 3D-AXI-System Viscom X7058 prüft inline komplexe und doppelseitig bestückte Baugruppen extrem schnell, beidseitig und vollflächig

2014

2014

Viscom entwickelt Röntgeninspektionssystem X8068 für größere Baugruppen

Viscom präsentiert das flexible 3D-AOI-System S3088 ultra mit Hochleistungssensorik

Viscom feiert 30-jähriges Jubiläum

2013

2013

Viscom optimiert die Prozesskontrolle mit Viscom Quality Uplink und Total 3D

Viscom S3088 CCI prüft Schutzlacke elektronischer Baugruppen

2012

2012

Entwicklung einer neuen Highspeed-Kameratechnik (XM-Modul)

Viscom stellt auf der SMT das neue Inspektionssystem zur 3D-Lotpastenkontrolle vor

Erste Systeme mit der neuen Bediensoftware vVision werden ausgeliefert

2011

2011

Beste Ergebnisse seit Unternehmensgründung

Viscom S3088 flex ersetzt als Nachfolgemodell die Baureihe III der S3088-Familie

Erweiterung der Produktfamilie der Drahtbondinspektion um das System Viscom S6056BO-V

2009

2009

Viscom feiert 25-jähriges Jubiläum

2008

2008

Gründung des eigenständigen Geschäftsbereichs Service

Viscom Inc. eröffnet ein Applikations- und Schulungszentrum in Mexiko

Viscom gewinnt in China und den USA mehrere Awards

2007

2007

Weltneuheit: Optische Inspektion und zeitgleiche 3D-Röntgenprüfung mit der Viscom X7056

Eröffnung des Viscom Applikationszentrums Shanghai in Anwesenheit des Niedersächsischen Ministerpräsidenten

2006

2006

Präsentation des ersten AOI-Desktop-Systems S2088

Viscom Inc., die USA-Niederlassung, bezieht ihren vergrößerten Sitz in Duluth/Atlanta, Georgia

Viscom geht im Mai 2006 an die Börse

2005 - 1995

2005

2005

Inbetriebnahme der vierten Fertigungshalle und Eröffnung des Schulungszentrums

Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems DIN EN ISO 9001 : 2000

Entwicklung einer leistungsstarken 3D-Computertomografie

2004

2004

Dr. Martin Heuser und Volker Pape werden in Hannover zum „Unternehmer des Jahres 2003“ gewählt

2003

2003

Entwicklung des kompakten Röntgeninspektionssystems Viscom X8011

Erstes Viscom Technologie-Forum und Anwendertreffen

2002

2002

EasyPro – Vorstellung der neuen Bedienoberfläche der Viscom-Inspektionssysteme

2001

2001

Internationale Expansion: Gründung der Niederlassung in Frankreich

Umwandlung in eine Aktiengesellschaft

2000

2000

Vorstellung des ersten Viscom-Drahtbondinspektionssystems

Viscom wächst – Umsatzsprung auf über 21 Mio. Euro

1998

1998

Beginn der internationalen Ausrichtung – Gründung der Niederlassungen in den USA und Singapur

Aufbau und Bezug zweier neuer Produktionshallen

1997

1997

Vorstellung der ersten eigenen Röntgenröhre

1996

1996

Vorstellung des weltweit ersten Systems, das Auflicht- und Röntgeninspektion (AOI/AXI) kombiniert

1994 - 1984

1994

1994

Viscom feiert 10-jähriges Jubiläum

1992

1992

Produktion im eigenen Hause: Umzug an den heutigen Firmensitz in Hannover-Badenstedt

1990

1990

Einführung des ersten Lötstelleninspektionssystems Viscom 6031

1989

1989

Großaufträge von Automobilzulieferern über Baugruppeninspektionssysteme gehen ein

1988

1988

Erste Viscom-Bestückungsprüfung im Einsatz

1986

1986

Einstieg in die Serienfertigung – Inspektionssysteme zur CD-Prüfung

1985

1985

Markteinführung der Bildverarbeitungssoftware TopPic

Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen auf der Hannover-Messe

1984

1984

Martin Heuser und Volker Pape gründen die Pape Bildverarbeitung GbR in einem 42 m² Büro in der Vahrenwalder Str. 10, Hannover

Zur optimalen Darstellung der Webseite muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.