Sincotron Finland Oy ist neuer Viscom Vertriebspartner für die nordischen Länder und das Baltikum

Jani Laatikainen, Vice President, Operations, Sincotron Group
Jani Laatikainen, Vice President, Operations, Sincotron Group

Hannover, September 2014Die Viscom AG, führender Hersteller von Systemen für optische Inspektion und Röntgenprüfung, hat einen neuen Vertriebspartner im Norden Europas. Sincotron Finland Oy übernimmt ab sofort den Vertrieb von Viscom-Inspektionssystemen in Finnland, Schweden,  Norwegen sowie Estland, Lettland und Litauen.

Das Unternehmen ist eine feste Größe, wenn es um Produkte und Anlagen für die Elektronikfertigung geht. Ansässig in Lohja, Finnland, betreut Sincotron internationale Kunden und legt großen Wert auf langjährige, partnerschaftliche Kundenbeziehungen. Die Produktpalette reicht von SMT-Materialien über Pastendrucker, Bestücker, Lötofen und Inspektion bis hin zu kompletten Fertigungslinien. In Estland betreibt das Unternehmen eine eigene Stencilfertigung.

Sincotron nimmt das komplette Viscom-Systemportfolio für die SMT-Inspektion, SPI (Lotpastenprüfung), AOI (Automatische Optische Inspektion), AXI (Automatische Röntgeninspektion) und MXI (manuelle Röntgeninspektion) in sein Programm auf. Im firmeneigenen Democenter in Lohja können die Systeme bei Bedarf bereitgestellt und getestet werden. Experten mit umfassendem Know-how stehen für alle Fragen rund um Produkte und Elektronikfertigung zur Verfügung. Mit seiner klaren Servicestrategie bietet Sincotron seinen Kunden außerdem einen umfangreichen Katalog an Training und Support sowie Unterstützung bei der Prozessoptimierung.

„Mit unserem neuen Partner Sincotron Finland Oy werden wir die Leistungsfähigkeit unserer Inspektionssysteme für die automatische optische Inspektion und Röntgenprüfung noch besser präsentieren können“, so Viscom Vertriebsleiter Torsten Pelzer. „Sincotron hat große Erfahrung im Bereich der SMT-Inspektion, sodass unsere bestehenden und potentiellen Kunden beim Thema AOI und Röntgenprüfung bestens betreut werden. Ich freue mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

„Nach sorgfältiger Evaluierung unterschiedlicher Produktstrategien im Bereich der Inspektion, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir unseren Kunden mit Viscom-Systemen ein umfassendes und qualitativ erstklassiges Leistungsspektrum bieten können – ganz egal, um welche Aufgaben der  Qualitätskontrolle es in der Elektronikfertigung geht“, erklärte Jani Laatikainen, Vizepräsident des Bereichs Operations für die Sincotron Gruppe. „Wir freuen uns außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Viscom, denn wir sehen nicht nur die technische Kompetenz im Bereich der Inspektionstechnologie, sondern auch das besondere, langfristige Engagement in der Industrie. Außerdem können wir so unsere Präsenz auf dem Markt der automatischen Röntgeninspektion ausbauen.”


Über Viscom
Die Viscom AG entwickelt, fertigt und vertreibt hochwertige Inspektionssysteme. Das Portfolio umfasst die komplette Bandbreite der optischen Inspektion und Röntgenprüfung. Im Bereich der Baugruppeninspektion für die Elektronikfertigung gehört das Unternehmen zu den führenden Anbietern weltweit. Die Systeme von Viscom lassen sich kundenspezifisch konfigurieren und miteinander vernetzen. Hauptsitz und Fertigungsstandort ist Hannover. Mit einem großen Netz aus Niederlassungen, Applikationszentren, Servicestützpunkten und Repräsentanten ist Viscom international vertreten. Gegründet 1984 notiert Viscom seit 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE0007846867). Weitere Informationen: www.viscom.de

Über Sincotron
Die Sincotron Group ist ein zuverlässiger Lieferant für die Fertigungsindustrie für elektronische Erzeugnisse, der über sichere langfristige Kundenbeziehungen verfügt. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1969 gegründet. Sincotron bietet eine umfassende Auswahl an Produkten - von einfachen Werkzeugen bis hin zu vollständigen Fertigungslinien. Das Unternehmen bietet zu allen Produkten fundierte Schulungen und Support-Leistungen. Der Hauptsitz von Sincotron befindet sich im finnischen Lohja, darüber hinaus ist das Unternehmen in Schweden, Norwegen und im Baltikum tätig. Die firmeneigene Stencilfertigung erfolgt in Viimsi in Estland. Die Partner von Sincotron sind sorgfältig ausgewählte, global operierende Firmen. In Zusammenarbeit mit seinen Partnerfirmen bedient Sincotron seine Kunden zudem weltweit in allen unseren Geschäftsbereichen mit bestmöglicher Flexibilität und Effizienz. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sincotron.eu

Zur optimalen Darstellung der Webseite muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.