Menü

Lotpasteninspektion | 3D-SPI


Schutzlackinspektion


DeutschDE
Amerikas
  • Englisch
  • Spanisch
Asien
  • Englisch
  • Chinesisch
  • Japanisch
Menü

Besuchen Sie die neue Mediathek

Hier stehen Produktbroschüren, White Papers, Anwenderberichte und mehr zum Download bereit

> Zur Mediathek

Sie sind hier:

Dipl.-Ing. Volker Pape

Volker Pape

Dipl.-Ing. Volker Pape
Viscom AG
Mitglied des Aufsichtsrats
Hannover

Persönliche Daten:
Geburtsjahr: 1955
Geburtsort: Osnabrück

Erstbestellung: 30.05.2018

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten:
Keine weiteren Mitgliedschaften. 

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:
Keine weiteren Mitgliedschaften.

Ausbildung:

  • Diplom-Ingenieur in der Fachrichtung Elektrotechnik an der Universität Hannover

Beruflicher Werdegang:

  • 1984:
    Gründung der GbR für Industrielle Bildverarbeitung zusammen mit Martin Heuser, die zwei Jahre später in die Viscom Industrielle Bildverarbeitung GmbH umgewandelt wurde. 
  • Seit 2000:
    Engagiert sich Volker Pape aktiv im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.).
  • Seit 2000:
    Gesellschafter-Geschäftsführer der HPC Vermögensverwaltung GmbH, Hannover.
  • 2001 - 2018:
    Im Zuge der Umwandlung des Unternehmens zur Viscom AG im Jahr 2001 wurde Volker Pape zum Vorstand berufen. Er war hier verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, internationales Geschäft und Unternehmensentwicklung.
  • 2003 – 2005:
    Vorstandsvorsitzender der Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung im VDMA.
  • 2005 – 2009:
    Vorsitz des Fachverbandes Productronic im VDMA.
  • Seit 2012:
    Aktiv im Vorstand des Fachverbandes Productronic im VDMA.
  • Seit 2013:
    Kuratoriumsvorsitzender des Hannoverschen Zentrums für Optische Technologien (HOT) der Leibniz Universität Hannover.
  • Seit 2017:
    Vorsitzender des Vorstands der Fachabteilung Productronic im VDMA.